fbpx
Skip links

TV Ton verbessern – gleichmäßige Lautstärke und klare Sprache

Der Ton, der von Fernsehgeräten geliefert wird, hat in der Regel nicht die gleiche Qualität wie der von anderen Audioquellen wie Lautsprechern oder Kopfhörern. Dies liegt daran, dass der Klang bei Fernsehgeräten oft vernachlässigt wird, da der Fokus eher auf der Bildqualität liegt.

Aufgrund der Tatsache, dass die Bildschirme über die letzten Jahre immer flacher geworden sind, finden Lautsprecher immer weniger Platz im Fernseher. Auch sie mussten immer kleiner und flacher werden. Je weniger Schwingfläche ein Lautsprecher aber hat, desto leistungsschwächer wird er. Außerdem gehen die tiefen Frequenzen immer mehr verloren, weil gilt: Je tiefer die Frequenz, desto mehr Schwingauslastung muss die Membran liefern können. Das Resultat dieser steten Verkleinerung der TV-Lautsprecher ist, dass beim TV Ton die Bässe nahezu komplett fehlen und der Ton so eher nasal bis spitz klingt.

Außerdem sind TV-Lautsprecher oft an der Unterseite oder an der Rückseite des Fernsehers angebracht, was bedeutet, dass der Klang nicht direkt zum Zuschauer gerichtet ist und sich stattdessen im Raum ausbreitet. Dadurch kann der Klang dumpf und unklar klingen, insbesondere wenn der Raum nicht schallisolierend ist.

Ein weiteres Problem mit dem TV-Ton ist, dass er oft nicht gut ausbalanciert ist. Dies bedeutet, dass einige Geräusche zu laut sein können, während andere zu leise sind. Insbesondere Dialoge sind oft schwer zu verstehen, wenn sie von anderen Geräuschen übertönt werden. Wenn der Fernseher laut genug eingestellt ist, um die Dialoge deutlich zu hören, können die lauten Soundeffekte wie Explosionen unangenehm laut sein.

Der erste Lösungsansatz, den TV-Ton zu verbessern, ist der Anschluss zusätzlicher Lautsprechersysteme, wie einer Soundbar. Durch deren größere Lautsprecher, die obendrein direkt zum Hörer gerichtet sind, wird der gehörte Frequenzumfang deutlich erhöht, so dass nun auch wieder Bässe und tiefere Mittenfrequenzen vorhanden sind, was zu einem runderen Klangbild führt.

Bleiben noch die schwankenden Lautstärken und teils unverständlichen Dialoge innerhalb von Filmen, zwischen Programm und Werbung oder auch beim Wechsel zwischen Programmen oder Streaming-, Internet- und TV Plattformen. Dieses Problem lösen meist weder die Fernseher noch daran angeschlossene Soundsysteme. Sogenannte „Night-Modes“ oder „Clear Speech“ Funktionen in diesen Geräten vermindern meist die Soundqualität, so dass sie keine dauerhafte Lösung sind, da man sie nach ersten Hörversuchen schnell wieder deaktiviert, weil die Klangergebnisse unnatürlich klingen.

Der HDSX TV Sound Optimizer ist für die Verbesserung des TV Tons entwickelt worden

Der HDSX TV Sound Optimizer kann dazu beitragen, diese Probleme zu lösen, indem er den TV-Ton verbessert und optimiert. Die HDSX.TV Technologie nutzt einen Algorithmus, der den Ton automatisch anpasst, um sicherzustellen, dass Dialoge klar und verständlich sind, während gleichzeitig laute Soundeffekte zum Rest des Filmes in der Lautstärke intelligent harmonisiert werden.

Der HDSX TV Sound Optimizer analysiert das Audio-Signal in Echtzeit und passt die Lautstärke von Dialogen und anderen Soundeffekten an, um sicherzustellen, dass der Ton gut ausbalanciert ist und alle Komponenten des Audiosignals optimal klingen. Das Klangergebnis ist gleichmäßige Lautstärke und klare Sprache auf allen Kanälen.

Ein weiterer Vorteil des HDSX TV Sound Optimizers ist, dass er zusammen mit jedem Fernseher und dem daran angeschlossenen Soundsystem verwendet werden kann. Er wird einfach in den Signalweg zwischen TV und Soundsystem per Plug and Play integriert. Das dauert wenige Minuten und ist kinderleicht. Sobald der Optimizer angeschlossen ist, läuft er im Hintergrund und passt den Ton automatisch an, ohne dass man manuell eingreifen muss. Nachdem einmal die Wunschlautstärke eingestellt wurde, ändert sie sich danach nicht mehr. Gleichzeitig tritt die Sprache räumlich vor Musik und Geräusch, so dass sie klarer verständlich ist.

Leave a comment

  1. Da ich leider keinerlei Verständnis habe für all die “guten” Dinge, die man im Fernsehen erleben kann wenn . . . . ja, wenn??
    Das Problem, das mich umtreibt, kann ich hier nirgends entdecken. Also einmal kurz benannt. Wenn ich Livesendungen anschaue, besonderns, wenn Frauen Mikrofone in der Hand haben, dann zischt die Sprache oder die Stimme pfeift. Einstellungen ändern, brachten keinerlei Effekte, es pfeift und zischt in den Lifesendungen, dass ich jedes Mal völlig genervt abschalte. Ich befürchte nun, wenn ich meinen LG in den Ruhestand schicke (eigentlich bringt er ansonsten eine gute Leistung) und ich mir ein anderes Gerät besorge, wird sich an diesen Klang-Nebengeräuschen nichts ändern. Oder?
    Nun meine Frage: worauf muss ich beim Kauf eines neuen Gerätes achten, damit es künftig nicht mehr zischt und pfeift in den Lifesendungen?

Startseite
Warenkorb
Nach oben